Wolltest du schon immer einmal mit deinem FF Held ein Rpg spielen?! Dann ahst du Nun die Chance dazu
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Midgar - Oberstadt
Do Apr 05, 2012 2:40 am von I'll_be_Unforgiven

» Brückland - Verwaiste Stadt
Di Jan 17, 2012 6:54 am von Eldiabolo

» ich könnt bilder für euch machen =)
Mi Jan 04, 2012 3:07 am von Mai

» Was macht ihr so??
Sa Dez 31, 2011 1:54 pm von Mai

» Midgar - Edge
Di Dez 27, 2011 6:14 am von Mai

» Kyra Nalan Shijima
Mo Dez 19, 2011 4:21 am von Oerba Fang Yun

» ..:Fan Arts:..
Mi Dez 14, 2011 8:44 am von Oerba Fang Yun

» Ein Fremder stellt sich vor.
Sa Dez 10, 2011 10:13 am von Tifa

» Tidus (oder auch: Er )
Sa Dez 10, 2011 2:58 am von Yuna

Partner
free forum

hier abstimmen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 13 Benutzern am So Okt 12, 2014 11:26 am
Neuigkeiten!
11.10.2011 ! Endlich ist es Soweit! Das RPG hat Begonnen! Also fleisig Posten! Eure Admina

Teilen | 
 

 Charakterisierung : Yuna

Nach unten 
AutorNachricht
Oerba Fang Yun
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 11.09.11

BeitragThema: Charakterisierung : Yuna   Fr Sep 23, 2011 4:53 pm


Personalien



Name: Yuna

Herkunft: Bevelle, dann Besaid

Bestimmung: Weißmagier und Beschwörer

Alter: 17

Größe: 1,62 m

Allgemeines



Aussehen:
Rasse Halb Mensch, halb Al Bhed
Alter 17
Größe 1,62 m
Augenfarbe Links blau, rechts grün
Haarfarbe Braunblond
[Bild Kommt Später]


Ansehen:


Charakter:
Während des Handlungsverlaufs von Final Fantasy X und Final Fantasy X-2 durchläuft Yuna einige (radikale) Veränderungen ihres Charakters und ihres Verhaltens. In ihrem Kern bleibt sie aber eine freundliche, treue, ehrliche und höfliche junge Frau, die immer das Gute im Menschen sieht. Außerdem teilt sie die Einstellung, eine Aufgabe, der sie sich verpflichtet fühlt, so gut wie möglich zu erfüllen und zu Ende zu bringen. Sie ist auch immer sehr dankbar für die Hilfe ihrer Leibgarde.

Zu Beginn von Final Fantasy X ist sie eine loyale Anhängerin der Leitsätze Yevons und oftmals auch naiv, in dem Glauben, es sei ihre Pflicht und Verantwortung, Sin zu besiegen. Nach Auron verschweigt sie ihre Gefühle, Ängste und ihre Verzweiflung, damit andere nicht mit ihr leiden. Außerdem scheint sie anderen Leuten ihre Last abnehmen zu wollen, um ihre psychischen Schmerzen zu lindern. Des Weiteren ist sie bereit, ihr Leben zu geben um Sin zu besiegen und nimmt dabei in Kauf, auf ihr eigenes Glück zu verzichten, wenn sie dadurch anderen helfen kann.

Als Yuna von der Heuchelei der Priester Yevons erfährt, gerät ihr Glaube ins schwanken, aber sie entscheidet sich dazu, ihre Pilgerreise fortzusetzen, auch gegen die Proteste von Tidus und Rikku. Sie hinterfragt nun die Richtlinien und die Autoritäten ihres Glaubens. Wenn sie schließlich in Zanarkand mit der Wahrheit der hohen Beschwörung konfrontiert wird, wird ihr Vertrauen in die Lehrsätze Yevons zerschmettert. Yuna weigert sich, jemanden aus ihrer Garde zu opfern und will Sin auch ohne die „falsche Hoffnung“ der hohen Beschwörung besiegen.

Nachdem Yuna mit ihrer Garde Sin besiegt hat und die Bestias opfern musste, um Ju-Yevon zu besiegen und so die Ewige Stille nach Spira zu bringen, wurde sie in Tiefe Traurigkeit gestürzt, als sie erfährt, das Tidus verschwinden wird, da er nur ein Traum der Asthra sei. Doch zuvor gesteht sie ihm ihre Liebe.

Im Nachfolger Final Fantasy X-2 hat sich Yuna in vielerlei hinsicht verändert. Sie hat einen freizügigeren Kleidungsstil und genießt das Leben, da sie nun von ihren früheren Verantwortungen als Medium befreit ist. Obwohl sie immernoch so unnachgiebig höflich ist, ruhig und besonnen bleibt, ist sie verspielter und hat gerlernt, auch mal an sich selbst zu denken. Rikku war nach den Ereignissen von Final Fantasy X so etwas wie ein Vorbild für Yuna, indem sie ein bisschen was von ihrer exzentrischen Art übernahm und sogar einige von Rikkus Ausdrücken verwendete, wie „disasteriffic“ oder „oh, poopie!“.

Persönliche Stärken und Schwächen:
Gut im Heilen
Beschwört Bestia
Klein
Ängstlich
Freundlich
Verliebt (was sowohl vor als auch Nachteil ist)
Sensibel


Biographie:
Yuna ist die Tochter des Hohen Mediums Braska und einer Al Bhed. Sie wurde in Bevelle geboren und lebte dort zusammen mit ihren Eltern. Nachdem Yunas Mutter von Sin getötet wurde, ließ Braska Yuna in Bevelle, um zu einem Medium zu werden und gegen Sin zu kämpfen. Nach seinem Tod kam Kimahri Ronso in Aurons Auftrag nach Bevelle und nahm die kleine Yuna mit nach Besaid, wo sie von da an aufwuchs (Auron hatte dies Braska versprochen, war aber selbst dazu nicht mehr in der Lage und hatte deshalb Kimahri darum gebeten).
Artwork

Früh entschied sich Yuna ein Medium zu werden, um ebenfalls gegen Sin zu kämpfen. Nachdem sie im Alter von 17 Jahren im Tempel von Besaid ihre erste Beschwörung (Valfaris) erlernt hatte, begibt sie sich zusammen mit ihrer Leibgarde, bestehend aus Tidus, Lulu, Wakka und Kimahri und später noch Auron und Rikku auf die Reise durch Spira, um die Hohen Beschwörung zu erlangen, die als der einzige Weg gilt, Sin zu besiegen. Auf diese Weise möchte sie - wie schon zuvor Braska - Spira die Stille Zeit bringen.


Familie:
Yuna ist die Tochter des Hohen Mediums Braska, welcher 10 Jahre vor Beginn der Handlung von Final Fantasy X zusammen mit seiner Leibgarde (Auron und Jekkt) Sin besiegte. Wie jedes Hohe Medium ließ er dabei sein Leben. Ihre Mutter ist eine Al Bhed, weshalb Yuna selbst ein Mischling ist. Der Bruder ihrer Mutter ist Cid, der Anführer der Al Bhed. Außerdem hat sie einen Cousin (Brüderchen) und eine Cousine (Rikku).

Freunde:
Tidus
Wakka
Lulu
Kimahri Ronso
Auron
Rikku
Nach oben Nach unten
http://fantasy-final.forumieren.com
 
Charakterisierung : Yuna
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Reika "Rika" Mizuki

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Spiele ein RPG Mit deinen FF Helden! :: Aller Anfang ist ein Charakterbogen! :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: